fr en de es it cn np ar
GT Fischen : Riesenmakrelen bis zu 60 kg - Angeln in Oman
Sportangeln im authentischen Flair

Angeln Sie sich Riesenmakrelen bis zu 60 kg! Rein mit den Popper, die Haken angespitzt, rein damit ins Wasser und Petri Heil!!!

Strandangeln in Oman, Stech- und Geigenrochen über 100 kg
Angeln am weißen Strand

Schaffen Sie es? einen Stechrochen oder Geigenrochen über 100 kg Schwergewicht zur Strecke zu bringen? Adrenalin und krampfhafte Kämpfe garantiert!

Zackenbarsch Angeln im Süd-Oman, über 25 kg - Angeltouren Oman
Einzeln oder in Gruppe: Angeln bis zum äußerten Limit

Nichts geht über das Köderangeln: Steigen Sie in Ihre Angelausrüstung, Handschuhe an und ab geht's! Worauf warten Sie? Angeln Sie sich die prächtigsten Zackenbarsche, die es in den Ozeanen gibt!

GT Fischen: Riesenmakrelen bis zu 50 kg - Angeltour Oman
Angelrute in die Hand! Auf Sie warten überwältigende Erlebnisse!

Die Angelschnur gesichert, Köderfisch ins Wasser, 2-3 Zuckungen an der Wasseroberfläche und der Adrenalinpegel steigt: über 50 kg Muskelkraft will es mit Ihnen aufnehmen! Eine Riesenmakrele!

Gelbschwanzmakrele Fischen : Bernsteinmakrele bis zu 15 kg - Angeln Oman
Ihre Blicke schweifen prüfend über den Horizont. Auf alles gefasst?

Eine Jagd steht bevor, der Haken der Wurfangel landet genau richtig. Nervenkitzel pur. Ein kräftiger Kampf und was taucht auf? Eine 15 kg schwere Bernsteinmakrele!

Sonnenuntergang im Süden Omans, genauer gesagt in Salalah / Angeltouren Oman
Wohlige Entspannung vor herrlichem Sonnenuntergang

Nach solch einem aufregenden Angelabenteuer, geht nichts über eine gemütliche Tasse Tee auf der Terrasse!

Angelabenteuer im Süden des Sultanats Oman

Genießen Sie die Anglerfreiheit! Fishon Tour will Ihnen deshalb nicht ein bestimmtes Programm vorschreiben. Jeder Tag wird so organisiert, wie Sie es gerade möchten und worauf Sie gerade Lust haben.

Ein Reisebetreuer holt Sie direkt vom Lufthafen von Salala ab. Er begleitet Sie während Ihrer gesamten Reise und gibt Ihnen heiße Tipps über tolle Angelplätze und Angelmöglichkeiten (Küsten-, Fels- oder Bootsangeln).

Hinweis: Unsere Reiseführer sprechen ausschließlich arabisch und englisch. Falls Sie dieser zwei Sprachen nicht mächtig sind, können Sie sich jemand hinzuziehen, der Ihre Sprache spricht.

Bei Ihrer Ankunft in Oman werden Sie in einem Geländewagen zum Fischerdorf Hassik gebracht, Ausgangspunkt für alle Angelexkursionen. Die Fahrt dauert etwa 2 bis zweieinhalb Stunden, denn von Salala bis Hassik sind es immerhin 200 km.

Dieser Geländewagen bringt Sie zu den verschiedenen Angelorten.

Untergebracht werden Sie wahlweise in einem Doppel- oder Einfachzimmer, wo Sie genügend Platz für Ihre Angelausrüstung haben.

Die Zimmer sind selbstverständlich klimatisiert und voll ausgestattet.
Internetzugang 3G und 4G sind nach Absprache mit dem Reiseführer jederzeit verfügbar.

Zimmer in Hassik
Zimmer in Hassik
Zimmer in Hassik
Aussicht aus dem Zimmer in Hassik

Ohne viel Zeit zu verlieren, kann der Reiseführer Sie direkt zu Ihrem gewünschten Angelort bringen. Bereiten Sie also schon während der Fahrt vom Flughafen zum Fischerdorf Ihre erste Angeltour vor! Sprechen Sie mit Ihm darüber.

Er ist auch im ständigen Kontakt mit den anderen Fischern. Ist also ein Fischschwarm in Sicht, erfahren Sie es umgehend. Wir haben einmal anderthalb Stunde gebraucht, um zu einem Strand zu kommen, wo es von Blaubarschen nur so wimmelte.

Ein Umkreis von 70 km von Hassik ist also durchaus normal. Wenn Sie aber Ihr Angelglück weiter weg versuchen wollen, steht Ihnen nichts im Wege.
Ihr Reiseführer erfüllt Ihnen gern jeden Wunsch. Sie werden von der Gastfreundlichkeit und der Geselligkeit der Omaner beeindruckt sein.

Ihr Reiseführer kümmert sich um die Bewirtung: Getränke, Frühstück, Mittag- und Abendessen – alles inklusive!

Alkoholische Getränke sind allerdings nicht gestattet (siehe Seite über „Sitten und Bräuche“).

Sie können natürlich auch wild zelten, denn die großen Happen besuchen die Küsten erst kurz nach Mitternacht und bleiben nur bis Morgengrauen. Sprechen Sie sich rechtzeitig mit Ihrem Reiseführer ab. Oman hält streng auf Ordnung und Sicherheit, ganz im Kontrast zu vorgefassten Meinungen, die Sie diesbezüglich haben mögen...

Wildzelten Bild 2
Wildzelten Bild 1
Wildzelten Bild 3
Wildzelten Bild 4

Sie können aber auch vom Boot aus angeln, entlang der Küste oder sogar um die Insel Hassik herum! Die Häufigkeit der Ausfahrten sind im Voraus oder noch einfacherer vor Ort programmierbar. Aber Achtung: Boote stehen nicht immer auf letzter Minute zur Verfügung. Deshalb ist eine Vorausbuchung immer sicherer. Ganz nach dem Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Mit einem solchen Boot geht's zum Bootsangeln.
Mit einem solchen Boot geht's zum Bootsangeln.
Mit einem solchen Boot geht's zum Bootsangeln.
Mit einem solchen Boot geht's zum Bootsangeln.
Weißthun, 5 kg Köderfischen bei der Jagd
Nebelbarsch, 3 kg, geangelt im Süden von Sultanat Oman
Bernsteinmakrele, 2,5 kg, geangelt im Süden des Sultanats Oman
Blaubarsch, geangelt im südlichen Sultanat Oman
Riesenmakrele, 15 kg, am Felskliff geangelt, im Süden von Oman
Königinumber, 4,5 kg, geangelt im Süden des Sultanats Oman


Angeln in Oman

Angeltechniken:

- Riesenmakrele / GT

- Rochen

- Blaubarsch, Zackenbarsch, Bernsteinmakrele und Thunfisch

Die Spitzenfische zum Angeln:

- Riesenmakrele

- Zackenbarsch

- Rochen

- Bernsteinmakrele

- Thunfisch

Unterkunft

- Landhaus auf der Insel Al Hallaniyat

- Zimmer mit Meerblick

- Privathaus mit Meerblick

- Freizelten